Das Berufkraut blüht

20. Juni 2022 |

Das Berufkraut (Erigeron annuus) ist ein invasiver Neophyt. Die Pflanze stammt ursprünglich aus Nordamerika, wo sie kein Problem darstellt. Seit einigen Jahren vermehrt sich diese Art in unserer Gegend dramatisch…

Beitrag lesen

Muttertags-Exkursion 8. Mai 2022

19. Mai 2022 |

29 Erwachsene und 2 Kinder hatten sich für diesen Anlass angemeldet. Spontan haben sich noch weitere Personen unserer Gruppe angeschlossen. Das Wetter war ideal – Sonja Steiner begrüsste die Teilnehmenden…

Beitrag lesen

Die Orchideen blühen am Irchel

6. April 2022 |

Richard Pfister hat für uns diese Pflanze am 5. April 2022 fotografiert. In Oberteufen blühen aktuell die Frühesten dieser Art, auch das Männliche Knabenkraut und das Grosse Zweiblatt zeigen erste…

Beitrag lesen

Generalversammlung 18. März 2022

22. März 2022 |

Endlich konnten wir am 18. März wieder eine physische Generalversammlung durchführen. 40 interessierte Mitglieder fanden sich ein. Allen Traktanden wurde einstimmig zugestimmt und den Rechnungsführern und dem VS Entlastung erteilt.…

Beitrag lesen

Naturschutzeinsätze März 2022

9. März 2022 |

Spass und Erholung beim Arbeiten im Freien.

Beitrag lesen

Kaum scheint die Märzsonne…

7. März 2022 |

Mit dem Märzbeginn summen die Bienen und bevölkern das Bienenhotel. Es ist unter anderem die rote Mauerbiene zu sehen, aber auch andere Wildbienenarten sind sehr aktiv.

Beitrag lesen

Kuhschellen

25. Februar 2022 |

Die Kuhschelle (Küchenschelle – Pulsatilla vulgaris) ist eine geschützte, seltene Pflanzenart, die u.a. am Irchel Südhang gedeiht. Aktuell haben wir an vier verschiedenen Standorten in der Gemeinde Freienstein-Teufen rund 100…

Beitrag lesen

Winterzeit – es gibt viel zu tun

6. Dezember 2021 |

Nach dem ersten Frost ist es Zeit, die Nistkästen zu reinigen und wo nötig zu ersetzen. Gleichzeitig wird ein Inventar erstellt, damit wir wissen, welche Vögel unser Angebot nutzen. Auch…

Beitrag lesen

Arbeiten in unserer Werkstatt

4. Dezember 2021 |

Aktuell arbeiten unsere Bänkli-Männer in der Werkstatt. Bretter werden bearbeitet und gestrichen. Auf diese Weise ist für Ersatz gesorgt, wenn eine Revision ansteht. Einige Bänkli werden aktuell mit einem QR…

Beitrag lesen

Hurz – Schutzgebiet und Orchideen-Standort

8. November 2021 |

Das Schutzgebiet gehört der Gemeinde Freienstein. An diesem Standort haben wir vor ca. 10 Jahren u.a. über 200 Purpur-Knabenkraut (Orchis purpurea) und 14 Fliegen-Ragwurz (Ophrys insectifera) gezählt. Unser Verein und…

Beitrag lesen